Die besten Wildfruchtrezepte

Die besten Wildfruchtrezepte
Süß und pikant

Handsigniert von der Autorin!

Auf Wunsch auch mit persönlicher Widmung!

Leopold Stocker Verlag, 2003
Von Elisabeth Mayer
und Michael Diewald

180 Rezepte zum Nachkochen, süß und pikant. 10 Basisrezepte für den einfachen Umgang mit Wildfrüchten. Konfekt selbst gemacht, Torten, Strudel und pikante Teigtaschen, Chutneys und Eingelegtes, Parfaits und Terrinen, Marmeladen, Kompotte und Gelees, Liköre, Sirupe und Wildfrüchtetees.

Pressestimme dazu:
“Die Früchte des Landes… sind gar zahlreich und vermögen über die globale Supermarkt-Eintönigkeit hinwegzuhelfen. Außerdem ist die Beschaffung bereits eine gesundheitsförderliche Maßnahme und die Objekte der Sammelleidenschaft selbst strotzen nur so von Saft und Kraft. “Aus Wildsammlung” ist nun mal das Prädikat “besonders wertvoll”, wenn es um Essbares geht. Sanddornmarmelade, Kürbis in Kornelkirschensoße, Bucheckerl-Lachstaschen, Berberitzenhonig …. 150 Rezepte für 36 Wildobstarten versammelt Elisabeth Mayers zweites Buch zum Thema, und wieder ist es eine feine Mischung aus botanischem Wissen (Standort- und Sammelhinweise, Pflanzenbeschreibung), Küchen-ABC (kandieren, aromatisieren,einlegen,…) und (wild)blühender (und entsprechend illustrierter) kulinarischer Phantasie geworden. Durchdacht im Aufbau, wird das handliche Werk seinem Anspruch, ein “Praxisbuch” zu sein, jederzeit gerecht. Ein botanisches Bestimmungsbuch für Zweifelsfälle ersetzt es nicht, die einmal geweckte Sammel- und Kochlust lenkt es jedoch in Appetit anregende, wanderbare Bahnen.” (Helmuth Sandtler)

Preis 16,90 zzgl. Versand 3,-

LoadingAktualisiere...